beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 4040 Labor-Firmware 155.06.69-43367 vom 23.02.2017

beqiraj.de

AVM hat heute auch für die FRITZ!Box 4040 eine weitere Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 155.06.69-43367 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Auch dieses Update dient als Vorbereitung auf das kommende Release und umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Die aktuelle Labor-Reihe enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung für die FRITZ!Box 4040 und erlaubt heute schon einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen des nächsten großen Updates für die FRITZ!Box 4040. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 155.06.69-43367 kann ab sofort bei AVM geladen und getestet werden. [Mehr]

FRITZ!Box 6820 LTE Labor-Firmware 142.06.69-43377 vom 23.02.2017

beqiraj.de

AVM hat heute ein neues Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 142.06.69-43377 für die FRITZ!Box 6820 LTE veröffentlicht und zum Download freigegeben. Auch dieses Update dient als Vorbereitung auf das kommende Release und umfasst ausschließlich Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen in den Bereichen LTE, Internet und System, die sich weiter unten einsehen lassen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Zum Test der Standardeinstellung vom Auto-Update wird auch diese Laborversion noch einmal als notwendiges Update angeboten und automatisch installiert, wenn bereits eine ältere Laborversion installiert ist. Die 50 Megabyte große Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 142.06.69-43377 für die FRITZ!Box 6820 LTE kann ab sofort bei AVM geladen und getestet werden. [Mehr]

FRITZ!Box 6840 LTE Labor-Firmware 105.06.69-43380 vom 23.02.2017

beqiraj.de

AVM hat heute eine neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 105.06.69-43380 für die FRITZ!Box 6840 LTE veröffentlicht und zum Download freigegeben. Auch das heutige Update auf die FRITZ!OS 6.69-43380 dient als Vorbereitung auf das kommende Release und umfasst Neuerungen und Verbesserungen in den Bereichen LTE, Internet, Telefonie und System, die sich weiter unten einsehen lassen. Zum Test der Standardeinstellung vom Auto-Update wird auch diese Laborversion noch einmal als notwendiges Update angeboten und automatisch installiert, wenn bereits eine ältere Laborversion installiert ist. Die aktuelle Labor-Reihe enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung und erlaubt schon jetzt einen Ausblick auf zukünftige Funktionen des nächsten großen Updates. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 105.06.69-43380 für die FRITZ!Box 6840 LTE kann ab sofort bei AVM geladen und getestet werden. [Mehr]

MyFRITZ!App 2 für Android auf Version 2.3.3 aktualisiert

beqiraj.de

AVM hat heute ein weiteres Update für die offizielle MyFRITZ!App 2 für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also auch heute nicht zu rechnen. Mit dem letzten Update mit der Versions-Nummer 2.3.2 wurde der Zugriff auf FRITZ!NAS unter FRITZ!OS 6.80 und neuer optimiert. Zudem kann jetzt über Einstellungen auch die Heimnetzverbindung zurückgesetzt werden. Das Update mit der Versions-Nummer 2.3.3 für die MyFRITZ!App 2 erfordert ein Gerät mit Android 4.0 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

HERE WeGo für Android auf Version 2.0.11260 aktualisiert

beqiraj.de

Der Kartendienst HERE hat in der Nacht zum Mittwoch ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. HERE WeGo ist eine kostenlose App für die einfache Navigation durch die Stadt. Detaillierter Routenplaner und Verkehrsinfos, genaue Wegbeschreibungen und Infos zu allen verfügbaren Transportmitteln wie etwa U-Bahn oder S-Bahn. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.11260 setzt ein Gerät mit Android 4.1 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play kostenfrei geladen werden. [Mehr]

FRITZ!Box 5490 Labor-Firmware 151.06.69-43258 vom 22.02.2017

beqiraj.de

AVM hat heute auch für die FRITZ!Box 5490 eine Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 151.06.69-43258 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update auf die FRITZ!OS 6.69-43258 dient als Vorbereitung auf das kommende Release und enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung für die FRITZ!Box 5490. Es bietet heute schon einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen des nächsten großen Updates. Dazu kommen auch diverse Neuerungen und Verbesserungen in den Bereichen Internet, Telefonie, DECT, Heimnetz, WLAN, Speicher/NAS, Smart Home, MyFRITZ! und Sicherheit, die sich weiter unten einsehen lassen. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 151.06.69-43258 für die FRITZ!Box 5490 kann ab sofort bei AVM geladen und getestet werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. Detaillierte Infos sind auch in der ZIP-Datei, die sich bei AVM herunterladen lässt, enthalten. [Mehr]

Gmail App für iOS unterstützt jetzt 3D Touch

beqiraj.de

Google hat soeben für die Gmail App für iOS des gleichnamigen E-Mail-Dienstes ein größeres Update mit der Versions-Nummer 5.0.12 veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. In der neuen Version der App ist es nun auf dem iPhone 6s, iPhone 6s+, iPhone 7 und iPhone 7+ möglich, die 3D Touch-Funktion zu verwenden. So können jetzt durch festes Drücken auf das App-Symbol, E-Mail Nachrichten verfasst werden. Außerdem enthalten jetzt Gesendete Nachrichten die Gmail-Websignatur, wenn keine mobile Signatur eingerichtet wurde. Dazu kommen auch weitere Neuerungen, die sich weiter unten einsehen lassen sowie Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 215 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.0.12 erfordert iOS 8.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google Fotoscanner für iOS auf Version 1.3.1 aktualisiert

beqiraj.de

Google hat soeben ein Update für die Google Fotoscanner App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden jetzt Fotos bereits beim speichern überprüft. Außerdem lassen sich jetzt Anleitung und Kurzinfos zum Google Fotoscanner für iOS auch mehrmals anzeigen. Zu guter Letzt umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Bei der Google Fotoscanner App handelt es sich um eine neue App, mit der du deine gedruckten Lieblingsfotos mit der Kamera deines Smartphones scannen und speichern kannst. Das Update mit der Versions-Nummer 1.3.1 erfordert ein Gerät mit iOS 8.1 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

YouTube App für iOS erhält Update auf Version 12.06 mit Bug Fixes

beqiraj.de

Google hat soeben ein Update für die YouTube App für iOS des gleichnamigen Videoportals veröffentlicht. Mit der neuen Version ist es nun möglich, im Vollbildmodus nach weiteren Videos zu blättern. Des Weiteren wurde auch ein ungewöhnliches Problem behoben, das dazu führte, dass die App nach dem Öffnen nicht mehr reagierte. Nutzer die nach wie vor auf iOS 7 sind und zuvor die YouTube App installiert haben, können die letzte kompatible Version weiterhin herunterladen, indem sie der Aufforderung zum Download folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 111 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 12.06 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

WhatsApp Messenger für Android erhält Update auf Version 2.17.75

beqiraj.de

Über die offizielle Webseite von WhatsApp lässt sich ab sofort ein neues Update mit der Versions-Nummer 2.17.75 für den WhatsApp Messenger herunterladen und testen. Dass WhatsApp den Support für Android 2.1 und 2.2 beendet hat, hatte ich bereits geschrieben. Nun scheint es so, als hätte WhatsApp auch für Android 2.3.3 den Support beendet, denn für dieses Update ist ein Smartphone mit Android 4.0.3 oder neuer erforderlich. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update für die plattformübergreifende Nachrichten-App ist nur Over-The-Air über die Webseite von WhatsApp erhältlich. Deshalb muss die Seite direkt vom Smartphone aus aufgerufen werden, um das Update herunterzuladen. Dazu muss in den Einstellungen unter Sicherheit unbekannte Quellen zugelassen werden. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.75 erfordert Android 4.0.3 und höher und kann ab sofort geladen und getestet werden. [Mehr]