beqiraj.de

Ein persönliches Blog über verschiedene Themen und Bereiche

Facebook Messenger unterstützt ab sofort mehrere Konten

Dass die Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram den eigenen die Nutzern ab sofort die Möglichkeit einräumt, bis zu 5 Instagram Konten über die Instagram App zu verwenden, hatte ich bereits geschrieben. Nun scheint auch das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook die gleichen Features für den Facebook Messenger einzuführen, allerdings nur wenn die App unter Android genutzt wird. Nach Installation des heutigen Updates für den Facebook Messenger für Android konnte ich über die Einstellungen einen weiteres Konto hinzufügen. Das Wechseln des Kontos ist ausschließlich mit der aktuellen Version der Messenger App für Android verfügbar. Damit kannst du nun auch mit dem Facebook Messenger schnell und einfach zwischen mehreren Konten wechseln. Ein zusätzliches Konto lässt sich über Einstellungen -> Konten hinzufügen. Wenn du mehrere Konten hinzugefügt hast, erscheint dein Profilbild an verschiedenen Stellen in der App, sodass du immer weißt, welches Konto du im Moment verwendest. Das knapp 25 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 57.0 für den Facebook Messenger für Android erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. [Mehr]

Instagram unterstützt ab sofort mehrere Konten

Instagram hat im Laufe der Woche über das hauseigene Blog angekündigt, dass die Nutzer ab sofort die Möglichkeit haben werden, bis zu 5 Instagram Accounts über die Instagram App für iPhone und Android zu verwenden. Das Wechseln des Kontos ist ausschließlich mit der ab sofort erhältlichen Version 7.15 der Instagram App für iPhone und Android verfügbar. Damit kannst du schnell und einfach zwischen mehreren Konten auf Instagram wechseln. Gehe zu deinen Profileinstellungen, um ein zusätzliches Konto hinzuzufügen. Tippe in den Profileinstellungen auf deinen Nutzernamen oben in deinem Profil, um zwischen den Konten zu wechseln. Wenn du mehrere Konten hinzugefügt hast, erscheint dein Profilbild an verschiedenen Stellen in der App, sodass du immer weißt, welches Konto du im Moment verwendest. Das Update auf die Version 7.15 kann ab sofort im jeweiligen App Store heruntergeladen werden. [Mehr]

Google+ App für Android Version 7.2 ist jetzt verfügbar

Der Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für die Google+ App für Android des gleichnamiges sozialen Netzwerks veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das aktuelle Update umfasst diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das 22 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 7.2.0 erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es verfügbar ist. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version der Google+ App für Android findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder direkt bei Google+. [Mehr]

FRITZ!Box 7362 SL Labor-Firmware 131.06.36-32427 vom 12.02.2016

Auch für die FRITZ!Box 7362 SL hat AVM heute eine weitere Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 131.06.36-32427 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Über mögliche Verbesserungen in FRITZ!OS 6.36-32427 für die FRITZ!Box 7362 SL ist nichts bekannt, da AVM die Release Notes noch nicht aktualisiert hat. Diese Labor Version enthält die neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Updatefunktion, eine komplett modernisierte Benutzeroberfläche mit optimierter Darstellung auf PCs, Tablets und Smartphones sowie viele Verbesserungen in den Bereichen Internet, WLAN, Telefonie, FRITZ!Fon C4/MT-F, DECT, Heimnetz, Smart Home, System und USB/NAS, die sich weiter unten einsehen lassen. Die knapp 40 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 131.06.36-32427 kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM Webseite geladen und getestet werden. [Mehr]

FRITZ!Box 7360 Labor-Firmware 124.06.36-32427 vom 12.02.2016

AVM hat im Laufe des heutigen Tages eine weitere Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 124.06.36-32427 für die FRITZ!Box 7360 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Über mögliche Verbesserungen in FRITZ!OS 6.36-32427 für die FRITZ!Box 7360 ist nichts bekannt, da AVM die Release Notes für diese Labor-Version noch nicht aktualisiert hat. Ansonsten enthält diese Labor Version die neueste DSL-Software und eine optimierte Unterstützung von VDSL-Vectoring. Dazu kommt die neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Updatefunktion, eine komplett modernisierte Benutzeroberfläche mit optimierter Darstellung auf PCs, Tablets und Smartphones sowie viele Verbesserungen die sich weiter unten einsehen lassen. Die knapp 35 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 124.06.36-32427 kann ab sofort kann sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM Webseite geladen und getestet werden. [Mehr]

FRITZ!Box 7430 Labor-Firmware 146.06.36-32427 vom 12.02.2016

AVM hat heute auch für die FRITZ!Box 7430 eine neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 146.06.36-32427 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Über mögliche Verbesserungen in FRITZ!OS 6.36-32427 ist nichts bekannt, da AVM die Release Notes noch nicht aktualisiert hat. Die vergangene Labor Version enthielt die neueste DSL-Software und eine optimierte Unterstützung von VDSL-Vectoring. Dazu kommt die neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Updatefunktion, eine komplett modernisierte Benutzeroberfläche mit optimierter Darstellung auf PCs, Tablets und Smartphones sowie viele Verbesserungen in den Bereichen Internet, WLAN, Telefonie, FRITZ!Fon C4/MT-F, DECT, Heimnetz, Smart Home, System, USB/NAS sowie USB/UMTS, die sich weiter unten einsehen lassen. Die 43 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 146.06.36-32427 kann ab sofort über die weiter unten genannte Webseite von AVM geladen werden. [Mehr]

FRITZ!Box 3490 Labor-Firmware 140.06.36-32427 vom 12.02.2016

AVM hat heute auch für die FRITZ!Box 3490 eine neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 140.06.36-32427 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Über mögliche Verbesserungen in FRITZ!OS 6.36-32427 ist nichts bekannt, da AVM die Release Notes noch nicht aktualisiert hat. Diese Labor Version enthält die neueste DSL-Software und eine optimierte Unterstützung von VDSL-Vectoring. Dazu kommt die neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Updatefunktion und vieles mehr. Die 40 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 140.06.36-32427 kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM Webseite geladen und getestet werden. Detaillierte Informationen über diese Version sind auch in der ZIP-Datei, die sich bei AVM herunterladen lässt, enthalten. [Mehr]

FRITZ!Box 3390 Labor-Firmware 121.06.36-32427 vom 12.02.2016

AVM hat heute eine neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 121.06.36-32427 für die FRITZ!Box 3390 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Über mögliche Verbesserungen in FRITZ!OS 6.36-32427 ist nichts bekannt, da AVM die Release Notes der aktuellen Labor-Version noch nicht aktualisiert hat. Diese Labor Version enthält die neueste DSL-Software und eine optimierte Unterstützung von VDSL-Vectoring. Dazu kommt die neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Updatefunktion, eine komplett modernisierte Benutzeroberfläche mit optimierter Darstellung auf PCs, Tablets und Smartphones und vieles mehr. Die 40 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 121.06.36-32427 kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM Webseite geladen und getestet werden. Detaillierte Informationen über diese Version sind auch in der ZIP-Datei, die sich bei AVM herunterladen lässt, enthalten. [Mehr]

FRITZ!Box 3370 Labor-Firmware 103.06.36-32427 vom 12.02.2016

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hat eine Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 103.06.36-32427 für die FRITZ!Box 3370 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Diese Labor Version enthält die neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Updatefunktion, eine komplett modernisierte Benutzeroberfläche mit optimierter Darstellung auf PCs, Tablets und Smartphones sowie viele Verbesserungen in den Bereichen Internet, WLAN, Heimnetz, System, USB/NAS, USB/UMTS und USB, die sich weiter unten einsehen lassen. Die knapp 40 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 103.06.36-32427 kann ab sofort über die weiter unten genannte Webseite von AVM geladen werden. [Mehr]

FRITZ!Box 6840 LTE Labor-Firmware 105.06.36-32440 vom 12.02.2016

AVM hat gestern auch für die FRITZ!Box 6840 LTE ein neues Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 105.06.36-32440 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das FRITZ!OS 6.40-32442 Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Diese Labor-Version bietet eine Benutzeroberfläche im neuen Design, optimiert für Smartphone, Tablet und Notebook. Sie passt sich im Browser flexibel an die verschiedenen Displaygrößen an. Ebenfalls neu ist die umfassende Heimnetzübersicht über alle angeschlossenen Geräte. Dazu zählen alle WLAN-, LAN-, Powerline-, DECT-, Smart-Home- und USB-Geräte. Auf einen Blick sehen Anwender, ob ihre angeschlossenen FRITZ!-Produkte mit der aktuellen Version von FRITZ!OS ausgestattet sind. Dazu kommen auch weitere Neuerungen, Verbesserungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. [Mehr]