beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Die Coca-Cola Weihnachtstrucks gehen wieder auf Tour › Die Termine der Coca-Cola Weihnachtstour 2017 im Überblick

beqiraj.de

Der weltgrößte Hersteller von alkoholfreien Erfrischungsgetränken Coca-Cola hat im Laufe der Woche über die offizielle Website von Coca-Cola bekannt gegeben, dass die berühmten Weihnachtstrucks auch während der diesjährigen Vorweihnachtszeit wieder auf Tour gehen und unterwegs sein werden. Wie Coca-Cola weiter schreibt, kommen die aus der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenkenden Coca-Cola Weihnachtstrucks ab dem 25. November in fünf deutsche Städte und läuten traditionell die schönste Zeit des Jahres ein. Die Coca-Cola Weihnachtstour 2017 führt durch Schwabach, Kassel, St. Ingbert, Magdeburg und Grimma. Was als Idee für einen TV-Spot startete, ist mittlerweile fester Bestandteil der Coca-Cola Weihnachtswelt. Weitere Informationen und Termine zur Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour 2017 gibt es ab sofort auf www.coke.de. [Mehr]

Google+ App für iOS mit Support für iPhone X ist da

beqiraj.de

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die Google+ App für iOS des gleichnamiges sozialen Netzwerks veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde die Google+ App für das iPhone X optimiert und an das Super Retina HD Display des neuen iPhone X angepasst. Außerdem erhält die App mit diesem Update eine Einstellung zum Festlegen, ob GIFs automatisch im Stream wiedergegeben werden sollen sowie die Option Beiträge entfernen für Inhaber und Moderatoren von Communities. Dazu kommen Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.21 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google Übersetzer für iOS mit Support für iPhone X ist da

beqiraj.de

Google hat in der Nacht zum Mittwoch ein größeres Update für die Google Übersetzer App für iOS für das gleichnamige Übersetzungsdienst veröffentlicht. Mit diesem Update wurde der Google Übersetzer für das neue iPhone X optimiert und an das Super Retina HD Display des neuen iPhone X angepasst. Darüber hinaus umfasst dieses Update auch Unterstützung für Drag & Drop unter iOS 11. Zu guter Letzt wurde ein Problem behoben, durch das die Offline-Übersetzung und die Kamera-Sofortübersetzung für einige Sprachen nicht verfügbar waren. Das Update mit der Versions-Nummer 5.15 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.1 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Office 2016 für Mac erhält Update auf Version 15.40 mit Sicherheitsverbesserungen

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für November 2017 ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Office 2016 für Mac veröffentlicht. Mit diesem Update schließt Microsoft zwei Sicherheitslücken, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Um die Sicherheitslücken erfolgreich auszunutzen, müsste ein Angreifer ein Steuerelement in ein Excel-Arbeitsblatt einbetten, das ein Makro spezifiziert, das ausgeführt werden soll. Außerdem müsste ein Angreifer einen Benutzer davon überzeugen, eine speziell gestaltete Datei mit einer betroffenen Version der Office-Software zu öffnen. Das Sicherheitsupdate behebt die Sicherheitslücken, indem es Makroeinstellungen in Excel-Dokumenten erzwingt. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitslücke finden sich bei Microsoft unter ADV170020 sowie CVE-2017-11877. Das Update mit der Versions-Nummer 15.40 setzt ein Mac mit OS X Yosemite 10.10 und höher voraus und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Office 2016 Updates für November 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für November 2017 neben diversen Sicherheitsupdates für Windows, Office und Co. auch diverse Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Office 2016 veröffentlicht. Die Sicherheitsupdates schließen eine Sicherheitslücke, die Remotecodeausführung ermöglichen kann, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücken erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Die Ausnutzung des Sicherheitsrisikos erfordert, dass ein Benutzer eine speziell gestaltete Datei mit einer betroffenen Version von Microsoft Office- oder WordPad öffnet. Mit diesem Sicherheitsupdate wird die Sicherheitslücke behoben und die Sicherheit der Software erhöht. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates stellen die neuesten Fixes für Office 2016 bereit und verbessern die Stabilität. Die Updates wurden am 14. November 2017 veröffentlicht und können ab sofort geladen werden. [Mehr]

Office 2013 Updates für November 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des gestrigen Patchday für November 2017 auch für Office 2013 diverse Sicherheits- und nicht sicherheitsrelevante veröffentlicht. Die schwerwiegendste Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücke erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Mit diesem Sicherheitsupdate werden die kritischen Sicherheitslücken behoben und die Sicherheit der Software erhöht. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates stellen die neuesten Fixes für Office 2013 bereit. Die Updates wurden am 14. November 2017 veröffentlicht und können ab sofort geladen werden. [Mehr]

Office 2010 Updates für November 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für November 2017 diverse Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevanten Updates für Office 2010 und 2007 veröffentlicht. In Microsoft Office besteht ein Sicherheitsrisiko bezüglich Remotecodeausführung, wenn die Software Objekte im Arbeitsspeicher nicht ordnungsgemäß verarbeitet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücke erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Die Ausnutzung des Sicherheitsrisikos erfordert, dass ein Benutzer eine speziell gestaltete Datei mit einer betroffenen Version von Microsoft Office- oder WordPad öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücken erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Mit diesem Sicherheitsupdate werden die kritischen Sicherheitslücken behoben und die Sicherheit der Software erhöht. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates stellen die neuesten Fixes für Office 2010 bereit. Die Updates wurden am 14. November 2017 veröffentlicht und können ab sofort geladen werden. [Mehr]

Update Rollup KB4041690 für Windows Server 2012 verfügbar

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für November 2017 ein neues Sicherheitsupdate für Windows Server 2012 veröffentlicht. Das Update Rollup KB4041690 enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Bestandteil des Updates KB404161692 vom 17. Oktober 2017 waren, und behebt die folgenden Probleme: Sicherheitsupdates für Microsoft Windows-Suchkomponente, Microsoft-Grafikkomponente, Windows-Kernelmodus-Treiber, Windows Media Player und Windows-Kernel. Außerdem wurde ein Problem behoben, bei dem Anwendungen, die auf der Microsoft JET-Datenbank-Engine basieren beim Erstellen oder Öffnen von Microsoft Excel. xls-Dateien fehlschlagen. Dazu kommen auch weitere Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Microsoft empfiehlt, das Update als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Update Rollup KB4041690 kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Weitere Infos dazu finden sich weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Update Rollup KB4048962 für Windows Server 2012 verfügbar

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für November 2017 ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Windows Server 2012 veröffentlicht. Das Update Rollup KB4048962 enthält ausschließlich Sicherheitsupdates und behebt diverse Sicherheitslücken in Microsoft Suchkomponente, Windows Media Player, Graphics Komponente, Windows Kernel und Windows Kernel-Modus-Treiber. Dazu kommen auch weitere Fehlerbehebungen die sich weiter unten einsehen lassen. Microsoft empfiehlt, das Update Rollup KB4048962 als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Sicherheitsqualitätsupdate KB4048962 kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. [Mehr]

Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software Version 5.54 ist verfügbar

beqiraj.de

Microsoft wird heute im Rahmen des Patchday für November 2017 diverse Sicherheitsupdates für Windows, Office & Co verteilen. Eine neue Version des Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software mach auch heute den Anfang, die Version 5.54 steht ab sofort zum Download bereit. Das Tool wird nach dem Download einmalig ausgeführt, um den PC auf Infektionen durch bestimmte, besonders schädliche Software zu überprüfen. Außerdem überprüft das Tool euren PC auf Infektionen mit bestimmter, weit verbreiteter Schadsoftware und unterstützt den Benutzer beim Entfernen dieser Schadsoftware. Wenn die Erkennung durch das Tool abgeschlossen ist, zeigt das Tool einen Bericht mit den Ergebnissen an. Das Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software unterstützt das Entfernen schädlicher Software von Computern, auf denen Windows 8, 8.1, 10 oder Windows Server 2012, 2012 R2, 2016 ausgeführt wird. Das Update mit der Versions-Nummer 5.54 wurde am 14. November 2017 veröffentlicht und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]